Janja Jerak

Fachärztin für Innere- und Allgemeinmedizin

Mitglied in folgenden Gesellschaften:

  • Hausärzteverband
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin
  • MEZIS (Initiative unbestechlicher Ärztinnen und Ärzte)

Den Menschen als Individuum wahrzunehmen, aber auch ganzheitlich zu sehen, zu beraten, zu behandeln und zu begleiten war und ist mir immer wichtig. Jeder Mensch benötigt soziale Kontakte und steht in Beziehung zu seiner Umwelt. Körper, Geist und Seele können nicht isoliert voneinander betrachtet werden. Soziale, ökonomische und politische Faktoren beeinflussen Krankheit und Gesundheit.

All diese Aspekte finde ich spannend. Und in der Medizin scheint mir diese ganzheitliche Betrachtungsweise und eine entsprechende Behandlung am ehesten in der Allgemeinmedizin möglich zu sein.

Das Studium der Humanmedizin habe ich an der Universität zu Köln absolviert. Während dieser Zeit war ich zusätzlich als examinierte Krankenschwester im St. Elisabeth-Krankenhaus Köln Hohenlind tätig und somit stets in Kontakt mit den Patienten und ihren Bedürfnissen, Sorgen und Ängsten.

Als Ärztin habe ich zuerst an zwei Krankenhäusern unterschiedlicher Größe gearbeitet (Innere Medizin St. Theresien-Krankenhaus sowie Klinik Dr. Steger in  Nürnberg) mit dem Fokus auf Gastroenterologie sowie Diabetologie. Die zuletzt absolvierte Station meiner Weiterbildung in einer allgemeinmedizinischen Hausarztpraxis hat mich dann bestärkt letztendlich als Hausärztin tätig zu werden.

Nach langjähriger Tätigkeit in zwei Hausarztpraxen (Filialleitung Praxis Dr. Weber, Nürnberg und Medic Center Nürnberg-Steinbühl) bin ich jetzt als Fachärztin für Innere und Allgemeinmedizin in Mögglingen für die Patienten da.

Gestützt wird meine ärztliche Herangehensweise durch die Zusatzqualifikation „Psychosomatische Grundversorgung“, die ich während meiner Weiterbildungszeit erlangte.

Um Menschen mit unheilbar fortschreitenden Erkrankungen bestmöglich versorgen zu können, habe ich die Fortbildung zur Zusatzbezeichnung „Palliativmedizin“ begonnen, um meinem Ziel der palliativmedizinischen Betreuung von Patienten und Angehörige fundiert begegnen zu können.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und der regelmäßige Austausch mit KollegInnen ist mir wichtig, um auf dem neuesten Stand der Behandlungsmöglichkeiten zu bleiben.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig.

Sprechzeiten:
Mo: 8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Di:  8.00 - 12.00 und 14.00 - 20.00 Uhr
Mi: 8.00 - 13.00 Uhr
Do: 8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Fr:  8.00 -13.00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung

TEL 07174 - 805 999 - 0

FAX 07174 - 805 999 - 9

info@jerak-seitzer.de

Bahnhofstraße 21, 73563 Mögglingen

Die Praxis ist an folgenden Terminen geschlossen: 24.12.2021, 31.12.2021, 07.01.2022, 27.05.2022, 17.06.2022